Die 2. Fehmarn Link Business Conference 2017 findet am 30. Mai 2017 statt. Wie im letzten Jahr wurde als Veranstaltungsort Holeby im dänischen Lolland gewählt; der Rahmen soll jedoch größer werden.

„Die Veranstaltung 2017 wächst in dem Maße, wie wir ein zunehmendes Interesse an der Konference festgestellt haben, nicht zuletzt von ausländischen Botschaften und Unternehmen‟, so Stig Rømer Winther von Femern Belt Development.

Die Anzahl der Teilnehmer, die noch 350 betrug, wird auf 500 Plätze erhöht. Veranstalter ist Femern Belt Development zusammen mit zahlreichen Partnern. Auch 2017 soll der Fokus auf Geschäftsmöglichkeiten liegen, die in den großen Bau- und Infrastrukturprojekten in Ostdänemark liegen – die neue Storstrømbrücke, die Fehmarnbelt-Querung sowie der Ausbau des Eisenbahnnetzes auf beiden Seiten des Fehmarnbelts.

„Darüber hinaus wollen wir bei der Konferenz 2017 vor allem das Gewicht auf Networking und Matchmaking legen‟, erklärte Stig Rømer Winther. Die Anzahl der Stände wird verdoppelt, sodass 80 Aussteller Platz finden.

Die Anmeldung zur Konferenz und Reservierung von Ständen öffnet auf der Internetseite der Konferenz ab dem 1. März 2017. Dem Termin am besten jetzt schon vormerken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.