Bane NOR schreibt InterCity-Teilprojekt neu aus

Illustration der längsten Eisenbahnbrücke Norwegens
So soll Norwegens längste Eisenbahnbrücke aussehen. Illustration: Bane NOR

Nach der vorzeitigen Beendigung des Vergabeverfahrens Ende Juni hat Bane NOR nun das Bahn-Projekt Eidsvoll-Langset erneut aus und lädt zur Teilnahme am Präqualifikationsverfahren ein.

„Wir haben einige der Qualifikationsanforderungen angepasst und hoffen, damit bei dieser Runde mehr interessierte Anbieter zu erreichen und einen richtigen Wettbewerb zu erreichen. Die Anpassungen dienen dazu, die wirtschaftlichen Qualifikationsanforderungen zu verdeutlichen‟, so Rønnaug-I. Resset, Projektleiter bei Bane NOR, in einer Pressemeldung.

Wie viele oder welche Unternehmen in der letzten Runde eine Qualifikation beantragt haben, wollte Bane NOR nicht preisgeben.

Am Zeitplan will man festhalten: Im Oktober 2018 sollen die qualifizierten Unternehmen zur Teilnahme am Vergabeverfahren eingeladen werden. Im Sommer 2019 soll Baubeginn sein.

Alle Informationen zum aktuellen Präqualifikationsverfahren finden Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.