Die Stadt Vejle schreibt Projektierung und Bau eines neuen Recycling-Centers als Totalunternehmervertrag aus. Die neue Anlage soll zukunftsweisenden Lösungen für Abfallsortierung und Recycling Platz bieten. Außerdem soll sie sich flexibel an die wachsende Stadt anpassen.

Geplant ist eine 19.230 m² große Anlage auf einer Grundstücksfläche von 84.000 m². Sie soll jährlich rund 100.000 t Material verarbeiten. Man rechnet mit ca. 400.000 Pkw, die die Anlage jährlich aufsuchen.

Die Architektur ist so zu gestalten, dass sie sich in die Landschaft einfügt und gleichzeitig zur Funktionalität beiträgt. Beim Bau sollen von Gebäuden sollen Recyclingmaterialien verwendet und Nachhaltigkeitsprinzipien berücksichtigt werden.

  • Frist für die Einreichung von Teilnahmeanträgen: 28.05.2020, 12 Uhr
  • Informationsmeetings vor Ort: KW 25
  • Frist für die Einreichung von Verhandlungsangeboten: 14.08.2020, 12 Uhr
  • Verhandlungen: KW 34
  • Frist für die Einreichung des endgültigen Angebots: 05.10.2020, 12 Uhr

Die Vergabeunterlagen können über das Vergabeportal iBinder eingesehen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.