Das Schwedische Amt für militärische Liegenschaften Fortifikationsverket schreibt den Bau einer Kaserne für 240 Wehrpflichtige im südschwedischen Lund aus.

Fortifikationsverket ist für die Verwaltung staatlicher Gebäude für militärische Zwecke zuständig. Der Neubau des Gebäudes soll Platz für 240 Wehrpflichtige sowie 24 weitere Plätze im Dachgeschoss vorsehen. Außerdem sind 30 Büroplätze für Befehlshaber, Gruppenräume und ein Unterrichtsraum mit ca. 50 Plätzen vorgesehen.

Im Untergeschoss soll Platz für Lagerräume, Waffen- und Materialpflege, Umkleideräume und Trockenräume sein.

Die Gesamtfläche des Gebäudes beträgt ca. 6.000 m².

Die Vergabe erfolgt in einem offenen Verfahren. Frist für die Angebotsabgabe ist der 06.03.2020, 23.59 Uhr.

Die Ausschreibungsunterlagen (auf Schwedisch) können über das Vergabeportal TendSign heruntergeladen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.