Im schwedischen Örnsköldsvik soll ein neues Schwimmbad für Schwimmkurse, Schwimmtraining, nationale Wettkämpfe und Freizeitschwimmer gebaut werden.

Für das zweigeschossige Gebäude sind für die untere Ebene Technikräume vorgesehen, für die obere Ebene die Schwimmbecken, der Eingangsbereich und Zuschauertribünen, die über eine Laufbrücke mit dem vorhandenen Schwimmbad verbunden werden sollen.

Der Auftrag wird als Totalunternehmervertrag vergeben.

Frist für die Einreichung von Fragen: 25.10.2019
Frist für die Einreichung von Angeboten: 31.10.2019

Die Ausschreibungsunterlagen können nach vorheriger Registrierung über das Portal e-avrop heruntergeladen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.