Für den Ausbau des Offshore-Windparks Kriegers Flak schreibt Vattenfall die Beseitigung von Felsbrocken auf dem Meeresgrund aus.

Diese Maßnahme ist notwendig, um den Meeresgrund für die Fundamente der 72 Windturbinen vorzubereiten, die 2020 dort montiert werden sollen.

Das Beseitigen der Felsblöcke erfolgt per Greifer, einige Teile können auch untergepflügt werden.

Frist für die Abgabe von Teilnahmeanträgen: 08.11.2019
Einladung zur Angebotsabgabe: 22.11.2019

Informationen zur Vergabe und zur Abgabe von Teilnahmeanträgen finden Sie im Portal Negometrix.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.