Der Verkehrsausschuss der Provinz Stockholms Län schreibt lokale Lärmschutzmaßnahmen in und an Immobilien aus. Die Maßnahmen sind notwendig für Wohnraum entlang des Ausbaus der Tvärbanan zwischen Norra Ulvsunda und Helenelund.

Die Leistungen

Lärmschutzmaßnahmen innen

  • Zuluftgeräte
  • Zusatzscheiben an vorhandenen Fenstern
  • Austausch von Fensterglas
  • Austausch von Dämmungen
  • Austausch von ganzen Fenstern

Lärmschutzmaßnahmen im Freien

  • lokale Lärmschutzwände/-schirme an Terrassen, angrenzend an vorhandene Fassaden und/oder Betonverglasungen

Der Auftrag wird als Totalunternehmervertrag vergeben. Der Rahmenvertrag wird einen Wert von etwa 15 Mio. SEK (1,42 Mio. EUR) haben. Er wird bis zum 31.12.2021 geschlossen und kann danach um maximal 2 Jahre verlängert werden. Insgesamt sollen 2 Unternehmen beauftragt werden.

Fristen

  • Frist für die Einreichung von Teilnahmeanträgen: 07.08.2019
  • Aufforderung zur Abgabe eines Angebots: ca. 10.08.2019
  • Vergabebeschluss ca. 09.09.2019
  • Vertragssschluss September 2019

Die Einladung zur Teilnahme finden Sie im Ausschreibungsportal TendSign (nach vorherigem Login).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.