Für den Bau eines neuen Gewerbegebiets wird der Bau einer neuen Verbindungsstraße (4,5 km lang) samt zugehöriger Infrastruktur ausgeschrieben.

Im Projekt enthalten sind auch die Planung und der Bau einer Wasser-/Abwasser-Trasse entlang der Kommunalstraße 30 nach Norden und bis zum Fluss Gaula. Als Option ist auch ein Geh- und Radweg entlang der Kommunalstraße 30 anzubieten.

Das Projekt wird als Totalunternehmerauftrag ausgeschrieben.

Es wurden bereits ein neuer Flächennutzungsplan sowie geotechnische, ingenieurgeologische und hydrologische Untersuchungen und vorgenommen. Die Detailprojektierung obliegt dem Auftragnehmer.

Zeitplan

  • Frist für die Einreichung von Angeboten: 09.08.2019, 12 Uhr
  • Vertragsschluss: 14.09.2019
  • Beginn Projektierung: 23.09.2019
  • Beginn Ausführung: 06.01.2020
  • Abnahme: 01.07.2021

Die Ausschreibungsunterlagen stehen im Vergabeportal Mercel ohne vorherige Registrierung zum direkten Download bereit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.