Im Auftrag der dänischen Gebäudeverwaltungsbehörde schreibt Vejdirektoratet die Projektierung und den Bau eines neuen Krankenhaus in Bispebjerg (Nyt Hospital Bispebjerg) aus. Der Bau wird notwendig, weil die bisherigen Krankenhäuser Bispebjerg und Frederiksberg zusammengelegt und mit einem neuen Psychiatriezentrum kombiniert werden sollen. Das Gesamtprojekt wird als „New Hospital and Mental Health Bispebjerg“ bezeichnet. Der hier ausgeschriebene Bau betritt jedoch nur den somatischen (und damit Hauptgebäude-) Teil des Projekts.

Das neue Krankenhaus wird eine Fläche von ca. 76.000 m² haben (597 Patientenzimmer, 20 OP-Säle, 24 Räume zur bildgebenden Diagnostik, eine Notfallabteilung, Labors, Personalräume etc.) und über eine Tiefgarage verfügen.

Der Bau wird im Rahmen eines Totalunternehmervertrags ausgeführt und beinhaltet sämtliche technischen Beratungsleistungen (Architekten, Landschaftsarchitekten, Konstrukteure, Ingenieure etc.) sowie alle Arbeiten, die für den Bau erforderlich sind. Außerdem muss das vorhandene Gebäude 7 abgerissen werden.

Frist für die Einreichung von Teilnahmeanträgen: 03.04.2019
Aussendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe: 10.04.2019

Die Ausschreibungsunterlagen stehen vollständig im Portal RIB zum Download zur Verfügung, ein großer Teil der Unterlagen ist auf Englisch verfasst.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.