Präqualifikation (DK): Bau von Entwässerungskanälen und Wegen

Femern A/S wurde vom dänischen Staat mit dem Bau und dem späteren Betrieb der Festen Fehmarnbeltquerung beauftragt. Im Rahmen der vorbereitenden Arbeiten beginnt jetzt das Vergabeverfahren für ein Teilprojekt.

Beauftragt werden soll der Bau eines Hauptentwässerungskanals, d.h. der Aushub des verlegten Hauptkanals, die Vertiefung des bestehenden Hauptkanals (in westlicher Richtung), den Bau einer provisorischen Entwässerung sowie den Bau von Fußgängerwegen um den Baustellenbereich herum.

Die Vergabe wird als zweistufige beschränkte Ausschreibung mit Präqualifikation durchgeführt.

Frist für Teilnahmeanträge zur Präqualifikation: 8. November 2018, 12 Uhr
Frist für die Angebotsabgabe durch qualifizierte Unternehmen: 7. Januar 2019, 12 Uhr

Die Ausschreibungsunterlagen stehen vollständig zum Download nach vorheriger Registrierung bei EU Supply zur Verfügung. Die Abgabe von Teilnahmeanträgen und Angeboten erfolgt elektronisch über das Portal.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.