Präqualifikation (NO): Tunnelbau in offener und geschlossener Bauweise

Die norwegische Eisenbahnadministration Bane NOR SF schreibt den Bau eines Tunnels in geschlossener und eines Tunnels in offener Bauweise auf der Vestfoldbahn zwischen Drammen und Kobbervikdalen aus.

Das Ausbauprojekt Drammen – Kobbervikdalen ist Teil des sogenannten Intercity-Ausbaus und beinhaltet die Modernisierung und Aufrüstung der Vestfoldbahn auf dem genannten Streckenabschnitt.

Der Ausbau erfolgt in 3 Großaufträgen, wobei der Totalunternehmerauftrag UDK 02 zum Bau der beiden Tunnel hier ausgeschrieben wird.

Die Leistungen beinhalten u.a.:

  • Tunnel, offene  Bauweise, Länge ca. 320 m, 11-21 m Aushubtiefe
  • Zufahrtsrampe
  • Tunnel, geschlossene Bauweise, Länge ca. 290 m

Die Arbeiten sollen 2019 starten und 2022 abgeschlossen sein; der gesamte Streckenabschnitt soll vor Ende 2025 in Betrieb genommen werden.

Die Vergabe erfolgt in Form eines wettbewerblichen Dialogs.

Frist für den Teilnahmeantrag: 20.8.2018, 12 Uhr
Durchführung der Dialogphase mit qualifizierten Anbietern: 25.9.2018-15.4.2019
Angebotsfrist: 3.6.2019, 12 Uhr

Die Ausschreibungsunterlagen stehen kostenlos und ohne vorherige Registrierung im Vergabeportal Tendsign – teilweise auch auf Englisch – zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.